Adiposotas Rehazentrum

Das Leitbild unserer Einrichtung

Unser Auftrag
Das Diakoniewerk Hohenbrunn (DWH) ist ein in Bayern tätiges, modernes und vielfältiges Dienstleistungszentrum für hilfe- und pflegebedürftige Menschen. Wir pflegen, betreuen, therapieren, erziehen und bilden aus. Unsere Zielsetzung ist, Lebensmöglichkeiten und Fähigkeiten zu entdecken, zur Entfaltung zu bringen und solange wie möglich zu erhalten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an dem diakonischen Auftrag, dem Menschen zu dienen und seiner Bedürftigkeit mit Zuwendung und bestmöglicher Hilfeleistung zu begegnen. Wie Jesus Christus sich den Menschen seiner Zeit zugewendet hat, so nehmen wir unsere Mitmenschen in ihrer Ganzheit von Leib, Seele und Geist ernst.

Unsere Werte - Diakonische Tradition
Unsere Ursprünge liegen im "Mutterhaus für kirchliche Diakonie" in Ottobrunn, das nach dem 2. Weltkrieg 1945 gegründet wurde. Wir sind der diakonischen Tradition unserer Geschichte verpflichtet, als dessen Kern wir Gottes unbedingtes Ja zum Leben erkennen. Wir achten alle Menschen als seine Geschöpfe, unabhängig von sozialer Stellung, Herkunft, Religion und gesundheitlicher Verfassung und begegnen einander mit Respekt und Toleranz.

Umfassende Betreuung
Unsere Dienstleistungen richten sich an den einzelnen Menschen mit seinen spezifischen Bedürfnissen und Erwartungen. Wir fühlen uns den neuesten Service-, Therapie- und Pflege-Standards verpflichtet und verbessern unsere Leistungen kontinuierlich. Wir achten auf eine zweckdienliche und behagliche Ausstattung der Räumlichkeiten und stellen technische Hilfsmittel zur Verfügung, die ein wohnliches und sicheres Umfeld ermöglichen. Wir helfen den Menschen, dass sie Seelsorge und gottesdienstliches Leben erfahren können. Sie leben bei uns in einer Atmosphäre mit hoher Lebensqualität. Im Umgang mit Angehörigen achten wir auf engen Kontakt und Begleitung, so dass Probleme und Entwicklungen, Wesensveränderungen, Krankheit und Tod besser verarbeitet werden können.

Innovation
Wir stellen uns auf Herausforderungen mit der Haltung kreativer und innovativer Problembewältigung ein und wollen neue, gesicherte Erkenntnisse in Pflege, Medizin und Erziehung kontinuierlich in unsere Arbeitsprozesse integrieren.

Partnerschaftlicher Umgang
Im Umgang und in der Arbeit miteinander streben wir einen kooperativen und partnerschaftlichen Stil an. Zum Nutzen des DWH und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten wir auf die Verwirklichung folgender Grundsätze: Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln, Offenheit und Vertrauen in der Kommunikation miteinander, partnerschaftliche Konfliktbearbeitung, permanente Fort- und Weiterbildung und ein motivierendes Arbeitsklima zwischen Führung und Mitarbeiterschaft, zwischen Haupt- und Ehrenamt.

Dienst an der Gesellschaft
Wir glauben, dass unser Einsatz und die Leistungen für die uns anvertrauten Menschen zu einer humanen und christlichen Lebensgestaltung in unserer Gesellschaft beitragen. Als aktive Mitglieder des Diakoniewerkes verstehen wir uns auch als Fürsprecher für die Belange und Anliegen dieser Menschen.